Lebensabschnittsbuch

Der einzig wahre Björgen

Liebes Lebensabschnittsbuch,

ich hatte dir ja am Schluss des letzten Eintrags geschrieben, dass ich noch zum Supermakt musste um einzukaufen.
Was mir dort passiert ist muss ich dir nun berichten:

Eigentlich wollte ich nur noch ein paar belanglose Dinge kaufen. Doch wie in den bekannten Hollywood-Streifen, kommt es meistens anders als man denkt. Ich betrat den Laden, ging schnurstracks Richtung Süßigkeitenstand und sah ich einen Typen im Gang liegen. Er hatte hellbraunes, schulterlanges Haar und einen extrem langen, flusigen Bart, der bis zur Brust reichte.

Er zuckte als wäre er von irgendetwas besessen. So wie man es aus den Horror-Filmen kennt. Dauernd laberte er etwas von irgend einem „Establishment“. Es spähe alles aus und wisse über jeden bescheid. Mir war sofort klar, dass dieser Kerl genau das war, was unserer Band den letzten kick gibt. Ich fragte ihn ob ich ihm helfen konnte. Er packte meinen Arm, sah mich mit seinen blauen starren Augen an und antwortete mir: „Wenn du die Welt aus seinen Fugen bringen kannst, folge ich dir überall hin.“

Genau das hatte ich ja mit meiner Band vor. Deshalb sagte ich einfach mal „JA“. Ein paar Minuten und einem Schokoriegel für meinen neuen Kumpel später, gab er auch seine Identität preis.

Sein Name war Björgen, 35 Jahre alt, und war eins mit der Natur und der MUSIK. Soweit ich das mitbekommen habe, kann er sehr gut Gitarre spielen. Wie gut stellt sich noch heraus. Ich glaube aber das seine Fähigkeiten ausreichen werden, um meinen Musikstil ausführen zu können.

Wir treffen uns auf jedenfall morgen um unsere erste Bandprobe durchzuziehen. Bin gespannt was die anderen zu Björgen sagen.

Dann bis bald mein Büchlein…

Eine Antwort auf “Der einzig wahre Björgen”

Kommentare sind geschlossen.